Deutsch English
 

saami crafts

 
 

Ein modisches Accessoire und doch viel mehr als das: saami crafts ist nicht nur Schmuck, es ist ein Lebensgefühl. Und das kann jeden Tag anders aussehen.

 
   
 
Shopsortiment
 
 
Armbänder classic
Armbänder selected
Armbänder edition
Halsketten
Ringe
Gürtel
sale
 
   
 
Artikelsuche
 
 
» erweiterte Suchoptionen
 
   
 
Warenkorb
 
 
Es befinden sich keine Artikel im Warenkorb.
 
   
 
Skandinavien
 
 
Weblinks zum Thema Skandinavien.
 
   

Home & Onlineshop » Willkommen bei saami crafts

Lederarmband geflochten

Wie wird ein Lederarmband geflochten?

Für ein geflochtenes Lederarmband sollte möglichst weiches, feines Leder verwendet werden. Die einzelnen Schnüre werden zuerst auf einer Seite fixiert und dann im gewünschten Muster miteinander verbunden. Zum Abschluss muss alles auf eine Länge gebracht und sauber vernäht werden. Die Flechtungen können wie Zöpfe aussehen. Zusätzlich kann man Draht, Perlen oder Steine mit hineinweben. Die wundervollen Modelle von saami crafts zeigen in großer Vielfalt, wie schön ein Lederarmband geflochten wirken kann.

Sorgfältige Vorbereitung

Um eine hohe Qualität zu gewährleisten, bereiten die Künstler von saami crafts ihre Werkstoffe gründlich vor. Das pflanzlich gegerbte Leder stammt von Rentieren oder herkömmlich gegerbtes Leder von Lämmern. Beim Zuschneiden werden nur absolut fehlerfreie Stücke verwendet. In aufwändiger Handarbeit entstehen daraus filigrane Kunstwerke. Über das Lederarmband werden feine Zinnfäden geflochten. Sie sind versilbert und bilden mit der Zeit eine interessante Patina. Ausgesuchte Edelsteine, Süßwasserperlen und Perlen aus Sterling Silber werden in die fantasievollen Muster eingearbeitet. Für tolle Glitzereffekte sorgen Swarovski-Kristalle in bunten Farben. Den Abschluss bilden Verschlüsse aus echtem Rentiergeweih.

Historische Vorlagen modern umgesetzt

Der Lederschmuck von saami crafts wird von der Handwerkskunst der Saami inspiriert. Dabei verwenden die Designer die fantastischen Muster als Anregung für eigne Interpretationen. Allerdings wird nicht auf den Einsatz der originalen Materialien verzichtet. Rentierleder ist seit alt her ein Produkt der saamischen Handwerkskunst. Die Saamen betreiben die Rentierzucht bereits seit über 2500 Jahren. Da sie als Nomaden keine industriellen Fertigungsmethoden kannten, wurde lange Zeit fast alles aus den vorhandenen Rohstoffen gefertigt. Schmuck aus Leder, Horn und Steinen. Kleidung aus Naturfasern und Tierhäuten. Mit einem Lederarmband von saami crafts können auch Sie diese lebendige Tradition sich zu Eigen machen. Geflochten, reich und aufwendig verziert einfach und schlicht, in unserem Shop finden allerlei verschiedene außergewöhnliche Modelle.

 » Weiter